art decoration
patrizia zewe
home vita kunst impressum/kontakt

malerei

bei der malerei von patrizia zewe überwiegt die sehnsucht nach harmonie, stille, ruhe und einsamkeit.
die erhabenheit der natur, das spüren der kräfte in der natur, frei von reizüberflutung, reduzierung auf das wesentliche,
einsamkeit als glücksempfinden, unendlichkeit des raumes und der welt.




Handtaschensehnsuchtsbilder (bitte anklicken)




süddeutsche zeitung dezember 2015


SZ-Bericht zur art meets fashion, street - performance




independent woman, gala von nauheim























mischtechnik, 100x120


mischtechnik, 100x120


mischtechnik, 100x120


mischtechnik, 100x120


mischtechnik, 100x120




calm at sea I, mischtechnik, 100x100


kaleidoskop, mischtechnik, 100x100



rainy clouds are seen, mischtechnik, 100x100


burning heat I, mischtechnik, 120x160, sold


burning heat II, mischtechnik, 120x160, sold


nebulous times forever I, mischtechnik, 120x160



nebulous times forever II, mischtechnik, 120 x160


Handtaschensehnsuchtsbilder

Kunst mit sehnsuchts – appeal „ ich glaube an die kraft der kunst „
In diesen turbulenten zeiten wird die sehnsucht nach der heilen welt immer grösser..
die sehnsucht zu stillen ist der wunsch von gala von nauheim, sie malt sich die welt schön
mit ihren „ handtaschensehnsuchtsbilder „ das sind kleinste formate mit viel sehnsucht…
und sie trägt sie in ihrer handtasche mit ! …
wenn die welt zu schwarz wird, schaut sie in ihre handtasche und kramt ein handtaschensehnsuchtsbild hervor…
und sie verschenkt oder verkauft ihre handsignierten kleinstkunstwerke direkt aus der handtasche….



Präsentation in der Galerie Roucka




 



















































































fotografie

eine crossover kunst: leben ist kunst - kunst ist leben - leben ist eigensinn - eigensinn macht spass.
bei der fotografie, wie auch bei der malerei von patrizia zewe überwiegt die sehnsucht nach harmonie, stille, ruhe und einsamkeit.
die erhabenheit der natur, das spüren der kräfte in der natur, frei von reizüberflutung, reduzierung auf das wesentliche. einsamkeit als glücksempfinden, unendlichkeit des raumes und der welt - im dialog mit dem dokumentarischen charakter der fotografie im alltäglichen, und der malerei mit expressivem ausdruck als gegenpol.
schwarz - weiss, aber auch grau!

www.caliriko-onlinemagazin.de











llost, 30 x 40 cm


passion, 30 x 40 cm


palms, 30 x 40 cm


kochelsee, 30 x 40 cm


reflection, 30 x 40 cm


fashion fashion , 30 x 40 cm


objektkunst




small collection of black